Lesedauer: 1 Minute

Von Rize ETF für digitale Zahlungen und Kryptowährungen aufgelegt

Stuart Forbes, Mitgründer und Direktor bei Rize über den neuen ETF
Stuart Forbes, Mitgründer und Direktor bei Rize über den neuen ETF:„Die Nachfrage nach "jederzeit und überall"-Zahlungen erlebt momentan ein beispielloses Wachstum.“ | Foto: Rize ETF

Rize ETF hat den Digital Payments Economy Ucits aufgelegt (ISIN: IE00BLRPRQ96). Der ETF konzentriert sich sowohl auf digitale Zahlungen als auch auf Zahlungen in Kryptowährungen. Das Portfolio enthält demnach Zahlungsabwickler, Zahlungsinfrastrukturanbieter und Zahlungsdienste. Rize hat damit bisher sechs thematische ETFs aufgelegt.

Der neue ETF ist an der Deutschen Börse Xetra erhältlich. Zudem ist der Fonds auch an der London Stock Exchange notiert. Er hat eine Gesamtkostenquote von 0,45 Prozent.

Tipps der Redaktion
Foto: Bei diesen 10 Aktien winken die höchsten Dividenden
Im September 2021Bei diesen 10 Aktien winken die höchsten Dividenden
Foto: Diese 20 Fonds fuhren 2020 die höchsten Gewinne ein
Top-Fonds 2020Diese 20 Fonds fuhren 2020 die höchsten Gewinne ein
Foto: ETF des Jahres setzt auf erneuerbare Energien
ETP-AwardsETF des Jahres setzt auf erneuerbare Energien
Mehr zum Thema