ETF Securities verstärkt Produkt-Team

ETF Securities, der erste Anbieter börsengehandelter Rohstoffkörbe, hat sein Produkt-Team aufgestockt: Danny Laidler kümmert sich um die Entwicklung neuer Exchange Traded Commodities (ETCs). Edith Southammakosane verstärkt das Analystenteam.

Laidler war in den vergangenen acht Jahren als Produktentwickler bei verschiedenen Fondsgesellschaften tätig. Dazu gehörten F&C, Threadneedle, Barclays Global Investors und JP Morgan Asset Management. Southammakosane war zuletzt Praktikantin bei Lyxor Asset Management und der Bank BNP Paribas.

INFO: ETCs bündeln Terminkontrakte mit unterschiedlichen Laufzeiten auf verschiedene Rohstoffe. Im Gegensatz zu Exchange Traded Funds (ETFs) sind sie keine Sondervermögen. Das heißt, das Vermögen der Anleger ist im Konkursfall nicht geschützt.