LinkedIn DAS INVESTMENT
Suche

Themen-Experte Märkte verstehen, Chancen nutzen

ANZEIGE
in Märkte verstehen, Chancen nutzenLesedauer: 2 Minuten
ANZEIGE

ETFs von iShares Besser informiert: ETF-Leitfaden für Berater

Kurz mal die Kurse checken
Kurz mal die Kurse checken: ETFs bieten transparenten, kostengünstigen und liquiden Zugang zu einer Vielzahl unterschiedlicher Märkte und Anlageklassen. | Foto: Imago Images / Westend61

ETFs, also Exchange Traded Funds oder börsengehandelte Indexfonds, gibt es bereits seit mehr als 30 Jahren. Sie haben die Asset-Allokation revolutioniert, indem sie einen einfachen, kostengünstigen und transparenten Zugang zu einer Vielzahl von Anlageklassen eröffnen.

ETFs stehen heute allen Anlegergruppen offen. Institutionelle Anleger wie Privatbanken, Pensionskassen und staatliche Institutionen nutzen sie ebenso wie Privatanleger. Viele professionelle Berater empfehlen ihren Kunden börsengehandelte Indexfonds als effiziente Portfoliobausteine.

Mittels eines neuen ETF-Leitfadens, der 40 Seiten umfasst, können Berater ihr Wissen vervollständigen. In sechs Kapiteln ist Wissenswertes fokussiert aufbereitet:

  • Was sind ETFs?
  • ETFs und klassische Investmentfonds im Vergleich
  • Den richtigen ETF auswählen
  • Steuerliche Erwägungen
  • Gute Gründe für ETFs
  • ETFs schnell erklärt

Grafiken und Tabellen runden den ETF-Leitfaden ab.

 

Beratern dürfte der frische Blick auf die ETF-Branche zupasskommen, denn die Erfolgsstory von ETFs entwickelt sich dynamisch weiter. Das beweist ein Blick auf die Zahlen: Allein der deutsche ETF-Markt für Privatanleger konnte 2023 ein Wachstum von 30 Prozent gegenüber dem Vorjahr verzeichnen und lag im Dezember 2023 bei 111,4 Milliarden Euro (Quelle: https://de.extraetf.com/research/etf-markt-fuer-privatanleger, Stand: 31. Dezember 2023. Daten basierend auf Comdirect, Commerzbank, Consorsbank, DKB, ebase, finanzen.net, Finvesto, Flatex, Genobroker, ING, Maxblue, OnVista, Postbank, Sbroker, Smartbroker).

Warum ETFs von iShares?

Mit einem verwalteten Vermögen von 3,35 Billionen US-Dollar und weltweit über 1.400 ETFs ist iShares Marktführer bei ETFs (Quelle: BlackRock, Stand: 30. November 2023). Allein in Deutschland können Anleger aus mehr als 380 iShares-ETFs auswählen, von denen einige beständig unter den zehn am häufigsten gehandelten ETFs auf Aktien und Anleihen rangieren (Quelle: Börse Frankfurt, Stand: 1. März 2024). Darüber hinaus bietet iShares Beratern exzellenten Service und aktuelle Informationen rund um ETFs.

Hier geht es zum neuen ETF-Leitfaden für Berater.

 

Wie hat Ihnen der Artikel gefallen?

Danke für Ihre Bewertung
Leser bewerteten diesen Artikel durchschnittlich mit 0 Sternen
Hinweis: Diese News ist eine Mitteilung des Unternehmens und wurde redaktionell nur leicht bearbeitet.