Texas gibt es bald im<br>Fondsformat (Foto: Fotolia)

Texas gibt es bald im
Fondsformat (Foto: Fotolia)

ETFs: Indexfonds spielen Texas Hold'em

//

Heißer Kandidat als erster ETF auf einen US-Bundesstaat ist der TFX Large Companies ETF von der Fondsgesellschaft TXF Funds in Oklahoma City. Er soll den Spade Texas Large Companies Index abbilden, der ausschließlich aus Unternehmen mit Sitz oder dem hauptsächlichen Umsatz in Texas besteht. Der Bush-Fonds ist gerade zur Registrierung angemeldet. Es wäre nicht der erste Versuch. Schon im vergangenen Jahr meldete OOK Advisors einen ETF auf den Spade Oklahoma Index an. XShares will sich über ETFs den Bundesstaaten Colorado, Florida, Illinois, Maryland, Kalifornien und Ohio widmen. Zugelassen ist jedoch noch keiner von ihnen. Was das soll, bleibt wohl das Geheimnis der Beteiligten. Aber wir freuen uns auch schon auf Hessen-, Sachsen- und natürlich Bayern-ETFs. Ist bestimmt nur eine Frage der Zeit.

Mehr zum Thema
DB X-Trackers startet Inflations-ETFExotische ETFs: Dax und Stoxx mit Short-Call-KomponenteExotische ETFs: Wasser