Lesedauer: 1 Minute

Auf den Spuren von Ron van het Hof Euler Hermes ernennt Vorstandsvorsitzenden

Pariser Euler-Hermes-Zentrale
Pariser Euler-Hermes-Zentrale: Neuer Chef in Deutschland | Foto: Imago Images / Hans Lucas

Der Kreditversicherer Euler Hermes ernennt Milo Bogaerts zum Vorstandsvorsitzenden in Deutschland. Zudem wird er Hauptbevollmächtigter des Deutschland-Büros, das das Geschäft in der Dach-Region steuert. Er folgt damit auf Ron van het Hof, der sich nach insgesamt 15 Jahren im Allianz-Konzern von allen Management-Positionen zurückzieht.

Zuvor arbeitete Bogaerts bei Euler Hermes als Vorstandsvorsitzender in der Region Nordeuropa. Er kam 1998 zu Euler Hermes, wechselte zwei Jahre später als Direktor zur Interpolis Kreditversicherung. Im Jahr 2012 kehrte er zurück zu Euler Hermes. Zunächst arbeitete er dann als Vorstandsvorsitzender in den Niederlanden, später als Regionaldirektor für die Region Nordeuropa.

Mehr zum Thema
Studie des GDVSo reagieren Versicherer auf die aktuell niedrigen Zinsen
VersicherungenDas sind die neuen Policen-Produkte der Woche
David StevensEx-Chef verschenkt 10 Millionen an Versicherungs-Mitarbeiter