Euro-Standardwerte mit Sahnehäubchen

//
Oppenheim Asset Management Services hat einen neuen Zertifikatefonds aufgelegt: Der Europa Bonus Strategie OP (WKN: A0MY6K) investiert in die zehn größten Unternehmen des Euroland-Aktienindex DJ Euro Stoxx 50. Dabei werden höchstens zwei Aktien je Branche berücksichtigt. Halbjährlich wird der Basiskorb anhand fester Kriterien neu zusammengestellt.

Das Sicherheitslevel der Bonuszertifikate liegt jeweils bei 75 Prozent des Aktienkurses, die Laufzeit bei jeweils sechs Monate. Bleibt die Aktie während der Laufzeit oberhalb des Levels, wird ein vorher festgelegter Bonusbetrag fällig. Berührt oder unterschreitet die Aktie das Sicherheitslevel, entspricht die Rückzahlung der tatsächlichen Wertentwicklung der Aktie. Nach oben gibt es aber eine Wertobergrenze.

Der Ausgabeaufschlag beläuft sich auf bis zu 3,5 Prozent. Die jährliche Verwaltungsgebühr liegt bei 1,6 Prozent.

Mehr zum Thema