Europa im Kommen

Neuer Europa-Fonds von Edmond de Rothschild

//
Edmond de Rothschild Asset Management (EdR) bringt einen neuen Fonds auf den deutschen Markt. Der EdR Fund European Income (WKKN: A1XBX7) soll jedes Jahr 5 Prozent an seine Anleger ausschütten. Ein großer Teil davon soll aus Zinskupons von Anleihen und Dividenden kommen. Für den Rest sollen die hoffentlich auftretenden Kursgewinne sorgen. In schlechten Börsenjahren kann also die Ausschüttung deutlich unter der angepeilten 5-Prozent-Marke liegen.

Wie sein Name schon sagt, fasst der neue Fonds Europa ins Auge. Hier investiert er zu mindestens 50 Prozent in Unternehmensanleihen. Welches Rating und welche Größe sie haben, ist nicht vorgegeben. Der verbleibende Anteil des Geldes fließt in Aktien. Grundlage sind hier die Titel aus dem Stoxx 600 Index, einem Aktienindex für europäische Industrieländer. Insgesamt bedienen sich die Manager aus einem Universum von fast 1.000 Unternehmen, und setzen ihr Portfolio laut EdR handverlesen zusammen (Stock-Picking).

Mehr zum Thema
nach oben