Lesedauer: 1 Minute

Ex-Chef von Allianz Global Investors in Australien C-Quadrat mit neuem Finanzchef

Cristobal Mendez de Vigo y zu Loewenstein
Cristobal Mendez de Vigo y zu Loewenstein
Cristobal Mendez de Vigo y zu Loewenstein verstärkt seit Januar das Management des Asset Managers C-Quadrat. In seiner neuen Funktion als Gruppen-Finanzchef wird er schwerpunktmäßig die Unternehmensentwicklung sowie Fusionen und Übernahmen (M&A) verantworten.

Cristobal Mendez de Vigo verfügt über langjährige Erfahrung im globalen Asset-Management-Geschäft. In mehreren Jahren bei der Dresdner Asset Management und Allianz Global Investors war er dort zunächst für die strategische Planung des gesamten Asien/Pazifik Raumes verantwortlich und stieg später zum Chef von Allianz Global Investors in Australien auf. Danach wechselte er als Gruppen-Chef für Vertrieb und Geschäftsentwicklung zur britischen Fondsgesellschaft F&C. Ab September 2011 war er als Partner der auf M&A spezialisierten Gesellschaft Blulicap in London tätig. In dieser Rolle begleitete er die Übernahme des Londoner Asset Managers BCM durch C-Quadrat.
Mehr zum Thema