Sonja Laud

Sonja Laud

Ex-Managerin von DWS Top Dividende und Schroders-Aktienchef

Zwei Neuzugänge bei Barings

//
Barings vergibt Führungspositionen neu. Die Fondsgesellschaft stellt Ken Lambden als Investmentchef ein. Das berichtet die britische Finanzagentur Citywire. Lambden ersetzt Mario Valensise, der zum Leiter des Multi-Asset Bereichs wird. Der bisherige Leiter des Multi-Asset Bereichs, Percival Stanion, verlässt das Unternehmen.

Stanion ist nicht der einzige Weggang bei Barings. Auch Fondsmanager Andrew Cole und Shaniel Ramjee verlassen das Unternehmen. Die Mischfonds Baring Multi Asset und Baring Dynamic Asset Allocation, die Cole zusammen mit Stanion verwaltete, übernehmen Valensise und Christopher Mahon.

Des Weiteren vermeldet Barings einen prominenten Neuzugang. Sonja Laud, geborene Schemann, wird Multi-Asset-Investmentmanagerin der Gesellschaft. Laud kommt von Schroders, wo sie zwischen Ende 2005 und Ende 2013 den Schroder Global Equity Yield verwaltete. Davor managte sie den DWS-Flaggschifffonds DWS Top Dividende.

Mehr zum Thema