Silke Lautenschläger. Foto: Ergo

Silke Lautenschläger. Foto: Ergo

Ex-Ministerin steigt in Ergo-Vorstand ein

Lautenschläger ist seit 2011 Mitglied des Vorstands der DKV Deutsche Krankenversicherung. Die 45-Jährige ist dort für die Themen Leistung und Versorgung zuständig. Vorher war die studierte Juristin viele Jahre in der hessischen Landespolitik tätig, davon neun Jahre als Ministerin.

Im neuen Ressort Kunden- und Vertriebsservice bündelt Ergo ab 1. April 2014 alle klassischen kundenorientierten Operations-Funktionen – also Antrag, Vertrag und Leistung – im Tarifgeschäft. Davon verspricht sich das Unternehmen einfachere Prozesse, besseren Service und niedrigere Kosten.

Mehr zum Thema
Für FirmenkundenOttonova startet White-Label-Produkte VersicherungsvertriebWie sich Versicherer und Makler „neu erfinden“ können Anlage per InvestmentpoliceWarum der Versicherungsmantel auch für Berater vorteilhaft ist