LinkedIn DAS INVESTMENT
Suche
in KöpfeLesedauer: 2 Minuten

Oliver Contala Ex-R+V-Direktor wird Vertriebschef bei LKH

Oliver Contala
Oliver Contala: Er leitet künftig den Gesamtvertrieb der Landeskrankenhilfe (LKH). | Foto: LKH

Oliver Contala leitet künftig den Gesamtvertrieb der Landeskrankenhilfe (LKH). Das gab das Unternehmen bekannt.

Der 34-Jährige kommt von der Versicherungsgesellschaft R+V, wo er zuletzt als Direktor für Gewerbliche Verbundgruppen zuständig war. Davor hatte er Positionen als Leiter Projektmanagement und als Vertriebsentwicklungsmanager inne. Darüber hinaus verantwortete Contala nach LKH-Angaben als Programm-Manager die strategische Neuaufstellung des Vertriebes bei der R+V Allgemeinen Versicherung.

Karrierestart als Vorstandsassistent

Hallo, Herr Kaiser!

Das ist schon ein paar Tage her. Mit unserem Newsletter „DAS INVESTMENT Versicherungen“ bleiben Sie auf dem neuesten Stand! Zweimal die Woche versorgen wir Sie mit News, Personalien und Trends aus der Assekuranz. Kostenlos und direkt in Ihr Postfach.

Vor seinem Wechsel zur R+V war Contala Assistent des Vertriebsvorstands bei der Swiss Life Deutschland. Seine Karriere startete der studierte Betriebswirt als Vorstandsassistent beim Finanzvertrieb Tecis.

Die LKH ist eine private Krankenversicherung (PKV), die als Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit agiert. Das Unternehmen hat im Jahr 2022 nach eigenen Angaben insgesamt 895,9 Millionen Euro Bruttobeiträge verbucht und 321.860 Personen versichert, 166.520 davon mit einer Krankenvollversicherung.

Wie hat Ihnen der Artikel gefallen?

Danke für Ihre Bewertung
Leser bewerteten diesen Artikel durchschnittlich mit 0 Sternen
Tipps der Redaktion