Martin Stenger wird bei Franklin Templeton Vertriebsleiter für Versicherungen und Altersvorsorge. | © Fidelity

Ex-UBS-Vertriebsmann

Martin Stenger geht zu Franklin Templeton

Bereits Mitte des vergangenen Jahres war bekannt geworden, dass Martin Stenger UBS Asset Management nach etwas mehr als einem Jahr verlässt. Nun hat der Vertriebsmann seinen neuen Arbeitgeber bekanntgegeben. Stenger ist seit Anfang des Jahres für Franklin Templeton tätig. Dort übernimmt er die Position des Vertriebsleiters für Versicherungsprodukte in Deutschland.

Wie Franklin Templeton mitteilt, wird Stenger Anlagelösungen für Versicherer entwickeln, das Geschäft mit der betrieblichen Altersvorsorge leiten sowie die Beziehungen mit unabhängigen Finanzberatern ausbauen.

Bei UBS sollte Stenger den Ausbau der Vertriebsplattform UBS Fondcenter vorantreiben. Seit Mai 2018 betreute er für das Unternehmen von Frankfurt aus Kunden der Fonds-Plattform wie Versicherungen, Banken und Vermögensverwalter.

Zuvor war Martin Stenger als Vertriebsexperte für Versicherungen und freie Finanzberater für die Fondsgesellschaft Fidelity tätig. Zu seinen Berufsstationen zählen zudem die Versicherungen HDI und AIG.

nach oben