John Korter

John Korter

Familie statt Frankfurt: Korter verlässt Carmignac

//
Deutschlandchef John Korter verlässt den französischen Vermögensverwalter Carmignac Gestion. Hintergrund ist die geplante Büroeröffnung in Deutschland. Dort soll bis Ende des Jahres die deutsche Geschäftsstelle eröffnet werden.

Korter war insgesamt sieben Jahre für Carmignac tätig, zuletzt seit Anfang 2007 als Leiter Deutschland. Zuvor war er seit Mai 2005 Vertriebsdirektor für die Schweiz gewesen. Korters berufliche Zukunft ist derzeit noch offen. Erst mal nimmt er sich eine Auszeit.

Mehr zum Thema
Carmignac: Frankreich verliert AAACarmignac-Manager exklusiv: „Die EZB sollte expansiver werden“Offener Brief: Carmignac schimpft auf Trichet