Fed-Entscheid

US-Notenbank erhöht den Leitzins

//
Jetzt ist es beschlossene Sache: Die US-Notenbank Federal Reserve hat den Leitzins erhöht. Die lang erwartete Entscheidung der Experten um Notenbankchefin Janet Yellen wurde nach der jüngsten Fed-Sitzung am Mittwochabend hiesiger Zeit verkündet.

Die Anhebung erfolgt vorerst gemächlich: Die US-Notenbank setzt den Leitzins, der seit Ende 2008 nahe null liegt, um 0,25 Prozentpunkte herauf. Es ist die erste US-Leitzinsanhebung seit fast zehn Jahren. Und was kommt nach der Zinswende? Wie wirkt sich die Leitzinserhöhung auf Aktien, Anleihen, Rohstoffe und andere Anlageklassen aus? >> Das meinen Fondsmanager und Volkswirte Zwei Top-Experten, zwei Meinungen:

>> FvS-Chefstratege Philipp Vorndran: "Fed-Leitzinserhöhung wird keine Folgen für Kapitalmärkte haben" >> Loys-Inhaber Christoph Bruns: „Die größten Gefahren lauern bei Anleihen“


Mehr zum Thema
Musterdepot-Kommentar vom 11. Dezember 2015Von Mario enttäuscht, auf Janet gespannt SocGenGold wird nach der Zinswende unter 1000 Dollar fallen FidelityEin Weihnachtsgedicht zur Zinsentscheidung der Fed