Der auf Asien-Aktien spezialisierte Fondsmanager David Urquhart verlässt Fidelity

Der auf Asien-Aktien spezialisierte Fondsmanager David Urquhart verlässt Fidelity

Fidelity Asian Aggressive und Fidelity Asian Pacific Equity in neuen Händen

Asien-Aktien-Manager verlässt Fidelity

//
Nach 18 Jahren verlässt Fidelity‘s Aktienmanager für Asien, David Urquhart¸ die Investmentgesellschaft. Seine Kollegen Anthony Srom und Polly Kwan übernehmen seine beiden Asien-Fonds.

Anthony Srom wird laut Citywire ab sofort den in Luxembourg ansässigen Fonds Fidelity Asian Aggressive leiten. Der Investmentanalyst war zwischen 2008 und 2012 Portfoliomanager des FF Thaliand Fund von Fidelity. Außerdem leitete er den Fonds Asia-Pacific ex-Japan.

Die Leitung des Fidelity Global Investment Asian Pacific Equity Fonds übernimmt künftig Polly Kwan.

Urquhart begann seine Karriere 1996 als Analyst bei Fidelity in Australien. 2004 wurde er zum Fonds-Manager befördert. Nun habe sich Urquhart entschieden eine Pause von der Finanzbranche einzulegen um andere persönliche Interessen zu verfolgen, erklärt Fidelity.

Mehr zum Thema
Fidelity-FondsmanagerWorauf Anleger bei aktiv gemanagten Fonds achten sollten