Fondsmanager Dale Nicholls

Fondsmanager Dale Nicholls

Fidelity baut Schwellenländer-Fondspalette aus

//
Fondsmanager des neuen Fidelity Asian Smaller Companies Fund (WKN: A1JTXS) ist Dale Nicholls. Zum Anlageuniversum gehören Aktien von Unternehmen, die bisher nur eine kleine Marktkapitalisierung von unter fünf Milliarden US-Dollar haben.

„Zu den kleinen und mittleren Unternehmen der asiatischen Boom-Märkte existiert bislang vergleichsweise wenig professionelles Research. Mit zunehmender Analyseabdeckung steigen jedoch die Unternehmensbewertungen, denn die Titel werden einer breiteren Anleger-Community bekannt“, erklärt Nicholls.

Üblicherweise investiert der Fondsmanager in ein breites Portfolio von 125 bis 200 Titeln. Nicholls unterliegt zwar keiner Beschränkung durch die Benchmark, orientiert sich jedoch am MSCI AC Asia Pacific ex Japan Small Cap Net Return Index. Die maximale Gewichtung von australischen Aktien beträgt 10 Prozent.

Chinas Anleihenmarkt

Mit dem Fidelity China Renminbi Bond Fonds (A1JTXR) investiert Fondmanager Bryan Collins in den Dim-Sum-Markt, dem Offshore-Renminbi-Markt. Dort begeben Emittenten außerhalb des chinesischen Festlandes Anleihen in Chinas Währung. Der Schwerpunkt des Fonds liegt auf Anleihen von Schuldnern mit hoher Bonität (Investment Grade, S&P-Rating BBB- oder besser).

„In einer Zeit, in der manch andere Währung an Wert einbüßt, ist ein Engagement in der seit Jahren unter Aufwertungsdruck stehenden Landeswährung Chinas ein reizvolles Investment. Der Renminbi hat zudem das Zeug zu einer künftigen Reservewährung“, so Collins. „Anleger können mit dem Fidelity China RMB Bond Fonds nicht nur von der regulären Anleiheverzinsung, sondern auch von möglichen Wechselkursgewinnen profitieren.“

Inflation in den Emerging Markets

Fondsmanager des Fidelity Emerging Markets Inflation-Linked Fund (A1JTXQ) ist Andy Weir. Der Fonds soll Anlegern Schutz vor den Inflationsrisiken der Schwellenländer, der Kehrseite des hohen Wachstums, gewähren. Dazu investiert Weir in 10 bis 50 inflationsindexierte Anleihen öffentlicher Schuldner in den Emerging Markets. Zusätzlich kann er den Fonds durch Hartwährungs-Investments von bis zu 25 Prozent gegen Währungsschwankungen absichern.

Mehr zum Thema
Lipper Fund Awards 2012 Fidelity legt Hochzinsanleihen-Fonds auf „Eine weitere Lockerung der Geldpolitik in China erwarte ich noch in diesem Halbjahr“