Fondsmanager Suranjan Mukherjee

Fondsmanager Suranjan Mukherjee

Fidelity erweitert die FAST-Fondspalette

//
Bei dem neu aufgelegten FAST Asia Fund (WKN: A1KB4T) handelt es sich um einen weiteren Long-Short-Aktienfonds von Fidelity. Das FAST steht dabei für die Investmentstrategie Fidelity Active Strategy. Fondsmanager Suranjan Mukherjee darf mit bis zu 130 Prozent des Portfolios auf steigende Aktienkurse setzen und für bis zu 30 Prozent Short-Positionen aufbauen.

Für die Short-Positionen des Asien-ex-Japan-Fonds gebe es gute Gründe: Denn rund 40 Prozent der Empfehlungen der Fidelity-Analysten weltweit seien Verkaufsempfehlungen. Diese will Mukherjee nutzen, um weitere Erträge zu erzielen. Auch soll so das Rendite-Risiko-Verhältnis verbessert werden.

„Im aktuellen Umfeld, das weiter von erhöhten Schwankungen an den Börsen und sich schnell wandelnden Märkten in den Schwellenländern geprägt ist, sind ein aktives Fondsmanagement und eine gezielte Einzeltitelauswahl wichtiger denn je. Mit unseren FAST-Produkten können wir die Stärken unseres aktiven Fondsmanagements besonders gut nutzen“, erklärt Claude Hellers, Leiter Vertrieb bei Fidelity Worldwide Investment in Deutschland.

Mehr zum Thema
Chinas Aufholjagd: Mit diesen Fonds sind Sie dabei Fidelity Marktanalyse: Ist Japan bei Anlegern zu Recht unbeliebt? „Klassische Konzepte haben ausgedient“