Fidelity hat neuen Deutschland-Chef gefunden

//
Die Fondsgesellschaft Fidelity International hat Christian Wrede (40) zum neuen Sprecher der Geschäftsleitung in Deutschland ernannt. Er übernimmt im April die Gesamtleitung des Deutschland-Geschäfts. Außerdem verantwortet er die Unternehmensaktivitäten in Frankreich, der Schweiz, Österreich sowie Zentral- und Osteuropa.

Wrede kommt von der Fondsgesellschaft Axa Investment Managers, wo er derzeit das Geschäft in Nord- und Osteuropa leitet. Bei Fidelity folgt er auf Alfred Strebel, der seit Anfang 2007 das Privatkundengeschäft in Deutschland leitete. Strebel wird in die Schweiz zurückkehren und weiterhin die Verantwortung für das Geschäft in der Schweiz und Österreich sowie die Geschäftsentwicklung in Osteuropa verantworten.

Mehr zum Thema