Fidelity trotzt mit Versicherer-Vertrieb der Krise

//
Fidelity International will beim Geschäft mit Versicherungsgesellschaften in Deutschland wachsen. Dazu soll das Produktangebot der Fondsgesellschaft aus Kronberg im Taunus speziell im Versicherungsbereich erweitert werden. Firmenneuzugang Nils Hemmer (31) übernimmt als Leiter das entsprechende Vertriebsteam.

Der Diplom-Kaufmann Hemmer kommt von der Kölner Versicherungsgruppe Ergo. Dort arbeitete er im Bereich Vertrieb und Marketing. Zudem war er Geschäftsführer der Ergo-Tochter Vorsorge Service. Zuvor arbeitete er für die Versicherer Victoria und R+V.

Als Reaktion auf die Krise an den weltweiten Börsen will Fidelity weltweit insgesamt etwa 370 Stellen streichen. Auch in Deutschland ist bis zu ein Zehntel der Belegschaft betroffen.

Mehr zum Thema