Anthony Bolton

Anthony Bolton

Fidelity verliert Anthony Bolton

Anthony Bolton, China-Spezialist und langjähriger Manager des Fidelity China Special Situations Fund, geht im April 2014 in den Ruhestand. Nach Angaben von Fidelity übernimmt Dale Nicholls, Manager des 762 Millionen US-Dollar schweren Aktienfonds Fidelity Pacific, Boltons China-Fonds.

Seit September 2003, als Nicholls den Fidelity Funds Pacific übernahm, legte der Fonds 154 Prozent zu. Der Vergleichsindex stieg im gleichen Zeitraum um 117 Prozent.

Wie die britische Finanzagentur Citywire berichtet, verflogt Nicholls einen ähnlichen Investment-Ansatz wie Bolton. Auch er erwartet eine gute Entwicklung des Konsum- und Dienstleistungssektors in China und setzt hauptsächlich auf Aktien wachstumsstarker kleiner und mittelständischer Unternehmen in der Volksrepublik, die attraktiv bewertet sind.

Mehr zum Thema