Film ab am Brückentag: Finanzkrise 2.0

Film ab am Brückentag: Finanzkrise 2.0

„Denkt über euer Geld nach“, sagt Dirk Müller, der ehemalige Börsenhändler. Traut nicht den Bankverkäufern, es gäbe auch keine Autoberater, sondern nur Autoverkäufer. Wer verkauft, der denkt nur an sich, nicht an die Kunden.

Vom „Cashkurs“ mit „Dirk, the Dax“ über einen Hamburger Verbraucheranwalt bis hin zur großen globalen Gier und griechischen Tavernen zeigt „Finanzkrise 2.0“ die Systemkrise im Schnelldurchlauf. Sehenswerte 45 Minuten für einen ruhigen Brückentag. Hier sehen Sie die Dokumentation „Finanzkrise 2.0“

Mehr zum Thema
Warren Buffett: Starinvestor mimt Rockstar Der DVD-Tipp: Wenn Banker durchdrehen...