Lesedauer: 1 Minute

Finanzanalyst vom Diplomatic Council über Negativzinsen Banken werden 2016 Strafzinsen einführen

Strafzinsen für Bankguthaben werden 2016 um sich greifen, prognostiziert Antonio Sommese, Finanzanalyst und Director Wealth Management im Diplomatic Council (DC). „Schon heute zahlen die Finanzinstitute praktisch keine Zinsen mehr, im nächsten Jahr werden sie von den Anlegern Zinsen verlangen“, befürchtet der Finanzexperte.

Keine Strafzinsen für Kleinsparer? „Wer glaubt das schon?“

Bereits 2015 haben die ersten Banken in Deutschland und der Schweiz angefangen, von Unternehmenskunden mit hohem Anlagevermögen Negativzinsen zu verlangen. Sie beteuerten aber stets, dass diese nicht auf Kleinsparer ausgeweitet werden. „Aber wer glaubt das schon?“, fragt Sommese.

Mehr zum Thema
Thorsten PolleitWie die EZB den Zins bekämpft
Risiko für eine BlaseNegativzins lässt Kopenhagener Wohnungspreise 60 Prozent steigen
NegativzinsenErste Bank erhebt Strafgebühren für kleine Sparguthaben