Finanzberater erklären „Diese Policen braucht man für die Altersvorsorge – und diese nicht“

Private Rentenversicherung

Private Rentenversicherung | © Mike Frajese / <a href='http://www.pixelio.de/' target='_blank'>pixelio.de</a>

Viele Sparer wollen den Lebensabend entspannt verbringen. © Mike Frajese / pixelio.de


Private Rentenversicherung

„Eine private Rentenversicherung, zusätzlich zur gesetzlichen, ist unverzichtbar. Bei der Ausgestaltung gibt es viele Möglichkeiten, abhängig vom individuellen Bedarf. Grundsätzlich sollte man allerdings auf einen Mix aus Garantie- und Fondsprodukten setzen. Außerdem sollte man die private Rentenversicherung mit staatlich geförderten Produkten sinnvoll kombinieren.“ 

Carsten Telaar, Personenversicherungsspezialist

„Der beste Sparplan bringt nichts, wenn ein Unfall das gesamte Vermögen wieder auffrisst. Altersvorsorge ist deshalb nicht nur Kapitalaufbau, sondern auch Kapitalschutz. Versicherungen sind für die Altersvorsorge ein Muss“, betonen Siegfried Suszka und Carsten Telaar.

Siegfried Suszka, Leiter des Versicherungsteams

Die beiden sind Experten für Versicherungen bei der Laureus AG Privat Finanz, einem Tochterunternehmen der Genossenschaftsbank Sparda-Bank West.

In ihrem aktuellen Ratgeber erklären Suszka und Telaar kurz und knapp, welche Versicherungen man ihrer Meinung nach „für die Altersvorsorge wirklich braucht – und welche man sich getrost sparen kann“.

Zusammenfassende Auszüge aus ihrem Ratgeber zu sechs verschiedenen Themenbereichen der finanziellen Vorsorge finden Sie in der Bilderstrecke oben.

Mehr zum Thema

nach oben