Im Firstfive-Ranking gut dabei: Die Vermögensverwaltung der BHF-Bank in Frankfurt

Im Firstfive-Ranking gut dabei: Die Vermögensverwaltung der BHF-Bank in Frankfurt

Firstfive: Die Top-Vermögensverwalter im Mai 2012

//
Die unabhängige Rankinggesellschaft Firstfive sammelt Daten zu Wertentwicklung, Sharpe-Ratio und Risiko in den Portfolios deutscher Vermögensverwalter. Anhand dieser Informationen erstellen die Frankfurter monatlich ein Ranking der Besten. Jetzt gibt es die Hitliste für den Mai.

Hier eine Kostprobe mit den Gewinnern in der Kategorie „Beste Depots auf zwölf Monate“

(Zahlen in Klammern: Sharpe Ratio, Performance, Risiko)

Risikoklasse konservativ:
M.M Warburg & Co., Strategie „Ertrag“ (4,30 / 5,29 Prozent / 1,07 Prozent)

Risikoklasse ausgewogen:
Flossbach von Storch, Strategie „Balanced“ (1,07 / 6,09 Prozent / 5,05 Prozent)

Risikoklasse moderat dynamisch:
BHF Trust, Strategie „Dynamisch Total Return“ (0,63 / 5,87 Prozent / 8,23 Prozent)

Risikoklasse dynamisch:
Semper Constantia Privatbank, Strategie „Spezial“ (0,11 / 2,21 Prozent / 13,47 Prozent)

Die gesamte Liste für Mai gibt es hier zum Runterladen.

Mehr zum Thema
Die Top 5 Firstfive-Trends: Aktien auf dem Vormarsch Firstfive kürt die besten Vermögensverwalter Firstfive kürt Top-Vermögensverwalter