Flossbach von Storch mit zwei neuen Fonds

//
Mit dem Mischfonds Flossbach von Storch - Multiple Opportunities II und dem Rentenfonds Flossbach von Storch - Total Return Bonds Fonds bringt die Kölner Vermögensverwaltung zwei neue Produkte auf den deutschen Markt. Wie die Finanzagentur Citywire berichtet, erwartet Flossbach von Storch die Vertriebszulassung für beide Fonds „in den nächsten Tagen“.

Flossbach von Storch - Multiple Opportunities II wird das gleiche Risikoprofil, sowie eine ähnliche Portfoliozusammensetzung und Vermögensaufteilung haben wie der 2007 aufgelegte Mischfonds Multiple Opportunities (WKN: A0M430). Mit einem Unterschied: Während das Management des Vorgänger-Produkts dem Portfolio auch physisches Gold beimischen darf, ist es beim Multiple Opportunities II nicht möglich.

Der Flossbach von Storch - Multiple Opportunities war nach Citywire-Informationen per Ende August zu 72,5 Prozent in Aktien, 11,9 Prozent in Gold und 8,1 Prozent in Renten investiert. In den letzten drei Jahren legte der Fonds um 56,86 Prozent zu und übertraf damit den Vergleichsindex MSCI World NR EUR, der in derselben Zeit 45,58 Prozent an Wert gewann.

Mehr zum Thema