Flossbach von Storch Research Institute

Immobilienpreise überflügeln Aktienkurse

//
Dieser Inhalt wird derzeit wegen fehlender Zustimmung für Marketing-Cookies nicht angezeigt.
„Die Preisentwicklung des Finanzvermögens war im Jahr 2015 sehr volatil“, schreibt Philipp Immenkötter vom Flossbach von Storch Research Institute in seinem aktuellen Marktkommentar zum FvS Vermögenspreisindex.

Quartalsweise berechnen die Analysten der Kölner Vermögensverwaltung, wie sich die Preise des Vermögens deutscher Haushalte entwickeln. Im vergangenen Jahr stiegen die Vermögenspreise demnach so stark wie nie zuvor.

„Obwohl die Preise des Finanzvermögens mit einem Plus um 0,7 Prozent nahezu stagnierten, trieb der Preisanstieg bei Sachwerten mit einem Plus um 9,5 Prozent die Vermögenspreisinflation auf ein neues Rekordhoch.“




Mehr zum Thema
Flossbach, Ampega & Co.Diese 10 Fondsgesellschaften haben 2015 am meisten Geld eingesammelt Flossbach von StorchPreiswachstum des Finanzvermögens dreht ins Minus MorningstarAuf diese Fonds stürzen sich die Anleger