Newsletter
anmelden
Magazin als PDF
LinkedIn Das Investment Instagram Das Investment Facebook Das Investment Xing Das Investment Twitter Das Investment
Suche
in AdvertorialLesedauer: 6 Minuten
ANZEIGE

Immobilienausblick 2023 Fokus auf Core-Büroimmobilien und Logistikobjekte

Büro
Foto: unsplash

Auf den Immobilienmärkten herrscht Verunsicherung. Die Zinswende erschwert die Finanzierung von Objekten merklich. Die Preise fallen. Diese Entwicklung dürfte sich 2023 zunächst fortsetzen. Für eigenkapitalorientierte Investoren ergeben sich daraus gute Chancen. „Im zweiten oder dritten Quartal dürfte es interessante Möglichkeiten geben, Objekte zu attraktiven Preisen zu kaufen“, sagt Gunnar Herm, Geschäftsführer bei UBS Real Estate.

In der allgemein angespannten Lage sollten sich seiner Ansicht nach 2023 vor allem zwei Immobiliensegmente an den europäischen Märkten positiv abheben: Core-Büro und Logistik. „Wir erwarten, dass im Bürobereich die Unterschiede zwischen Core und Non-Core wieder stärker hervortreten, sowohl bei der Nachfrage als auch im Preisniveau – mit Core-Immobilien als klaren Gewinner“, so Herm. Die Preise im Non-Core-Bereich dürften deutlich stärker nachgeben.

Die Arbeitswelt wird sich strukturell verändern. Das Büro wird vor allem zum Kommunikations- und Innovationsort. Dies spricht für Core-Immobilien in innerstädtischen Lagen, die gut an den öffentlichen Nahverkehr angebunden sind. Hier trifft die Nachfrage jedoch auf ein geringes Flächenangebot, so dass selbst in einem rezessiven Konjunkturumfeld die Mieten Potenzial nach oben haben dürften.

Einstiegschancen bei deutschen Büroimmobilien

Innerhalb Europas gewinnen deutsche Büroimmobilien wieder an Attraktivität. „Aus unserer Sicht war Deutschland in den vergangenen Jahren aus Risiko-Ertrags-Sicht weniger interessant“, sagt Herm. So hat der offene Immobilienfonds UBS (D) Euroinvest Immobilien bereits 2019 den deutschen Büromarkt stark untergewichtet. „Für 2023 sehen wir hier wieder Einstiegschancen“, so Herm. Ebenfalls gute Fundamentaldaten weise der niederländische Büromarkt auf. Großbritannien sei aufgrund der politischen und wirtschaftlichen Unsicherheiten noch mit Vorsicht zu genießen.

Als weiteren Gewinner 2023 sieht Herm Logistikimmobilien. „Zwar ist auch hier erst einmal mit Preiskorrekturen zu rechnen, diese dürften aber aufgrund des Mietpreispotenzials nicht so stark ausfallen.“ Durch die angestrebte Verlagerung von Lieferketten nach Westeuropa ist eine strukturell erhöhte Nachfrage nach Logistikfläche zu beobachten. Aufgrund der Zinslage ist der Neubau jedoch eher rückläufig, das Angebot bleibt daher niedrig und der Mietpreisdruck nimmt zu.

Herm: „Für den UBS (D) Euroinvest Immobilien ist 2022 weiterhin mit einer stabilen Ausschüttungsrendite zu rechnen. Die Aufwertungen dürften vorerst zwar wohl nicht so stark ausfallen wie in vergangenen Jahren, die Bewertungen dürften aber stabil bleiben oder mit den anziehenden Mietpreisen moderat steigen.“

Weitere Informationen

Disclaimer

Für Marketing- und Informationszwecke von UBS.

Nur für professionelle Kunden.

UBS Fonds nach deutschem Recht.

Vorkehrungen die für den Vertrieb der erwähnten Fondsanteile getroffen wurden, können auf Initiative der Verwaltungsgesellschaft des/der Fonds(s) gekündigt werden.

Das hier beschriebene Produkt entspricht Artikel 8 der Verordnung (EU) 2019/2088 über nachhaltigkeitsbezogene Offenlegungspflichten im Finanzdienstleistungssektor. Informationen zu nachhaltigkeitsrelevanten Aspekten gemäß dieser Verordnung finden Sie auf ubs.com/funds.

UBS Fonds nach deutschem Recht. Investitionen in ein Produkt sollten nur nach gründlichem Studium des aktuellen Prospekts erfolgen. Die im vorliegenden Dokument zusammengetragenen Informationen und erlangten Meinungen basieren auf vertrauenswürdigen Angaben aus verlässlichen Quellen, erheben jedoch keinen Anspruch auf Genauigkeit und Vollständigkeit hinsichtlich der im Dokument erwähnten Wertpapiere, Märkte und Entwicklungen. Mitglieder der UBS-Gruppe sind zu Positionen in den in diesem Dokument erwähnten Wertpapieren oder anderen Finanzinstrumenten sowie zu deren Kauf bzw. Verkauf berechtigt. Anteile der erwähnten UBS Fonds können in verschiedenen Gerichtsbarkeiten oder für gewisse Anlegergruppen für den Verkauf ungeeignet oder unzulässig sein und dürfen innerhalb der USA weder angeboten noch verkauft oder ausgeliefert werden. Die genannten Informationen sind weder als Angebot noch als Aufforderung zum Kauf bzw. Verkauf irgendwelcher Wertpapiere oder verwandter Finanzinstrumente zu verstehen. Die frühere Wertentwicklung ist kein verlässlicher Indikator für künftige Ergebnisse. Die dargestellte Performance lässt allfällige bei Zeichnung und Rücknahme von Anteilen erhobene Kommissionen und Kosten unberücksichtigt. Kommissionen und Kosten wirken sich nachteilig auf die Performance aus. Sollte die Währung eines Finanzprodukts oder einer Finanzdienstleistung nicht mit Ihrer Referenzwährung übereinstimmen, kann sich die Rendite aufgrund der Währungsschwankungen erhöhen oder verringern. Diese Informationen berücksichtigen weder die spezifischen oder künftigen Anlageziele noch die steuerliche oder finanzielle Lage oder die individuellen Bedürfnisse des einzelnen Empfängers. Die Angaben in diesem Dokument werden ohne jegliche Garantie oder Zusicherung zur Verfügung gestellt, dienen ausschließlich zu Informationszwecken und sind lediglich zum persönlichen Gebrauch des Empfängers bestimmt. Das vorliegende Dokument darf ohne schriftliche Erlaubnis von UBS Asset Management Switzerland AG oder einer lokalen verbundenen Gesellschaft weder reproduziert noch weiterverteilt noch neu aufgelegt werden. Quelle für sämtliche Daten und Grafiken (sofern nicht anders vermerkt): UBS Asset Management. Dieses Dokument enthält „zukunftsgerichtete Aussagen“, die unter anderem, aber nicht nur, auch Aussagen über unsere künftige Geschäftsentwicklung beinhalten. Während diese zukunftsgerichteten Aussagen unsere Einschätzung und unsere Geschäftserwartungen ausdrücken, können verschiedene Risiken, Unsicherheiten und andere wichtige Faktoren dazu führen, dass die tatsächlichen Entwicklungen und Resultate sich von unseren Erwartungen deutlich unterscheiden. Das hier beschriebene Produkt entspricht Artikel 8 der Verordnung (EU) 2019/2088. Verkaufsprospekte, wesentliche Anlegerinformationen, Vertrags- bzw. Anlagebedingungen ggf. Satzung, Jahres- und Halbjahresberichte können kostenlos bei UBS Real Estate GmbH, Postfach 10 14 53, D-80088 München angefordert, wie auch unter www.ubs.com/euroinvest abgerufen werden.  Bei den Informationen handelt es sich ausschließlich um Marketingmaterial bzw. Produktinformationen. Es handelt sich nicht um Research.

Weitere Erläuterungen zu Finanzbegriffen unter ubs.com/glossary

© UBS 2022. Das Schlüsselsymbol und UBS gehören zu den geschützten Marken von UBS. Alle Rechte vorbehalten.

Wie hat dir der Artikel gefallen?

Danke für deine Bewertung