Themen
TopThemen
Fonds
Fondsvergleich Märkte Finanzberatung
Versicherungen
Boulevard
Experten
Denker der Wirtschaft
Krypto
Services
Academy Newsletter Veranstaltungskalender
Wohnhaus in Wuppertal, das zum Portfolio des Swiss Live European Living gehört.  | © Swiss Life

Fokus auf Europa

Swiss Live startet offenen Immobilienfonds

Swiss Life Asset Managers hat einen offenen Immobilienfonds für Privatanleger aufgelegt. Das Fondsmanagement des Swiss Life European Living soll Wohnimmobilien im mittleren Preissegment in europäischen Metropolen erwerben und hat bereits bei einem Portfolio aus 533 Wohneinheiten in Duisburg, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Wuppertal zugegriffen.

Tina Störmer, Vorstand von Swiss Life Asset Managers in Deutschland, kommentiert die Fondsauflegung: „Der European Living ist unser erster pan-europäischer Wohnimmobilienfonds für Privatkunden. Sein Ziel ist es, langfristig stabile Erträge zu erwirtschaften und verantwortungsvoll mit Chancen und Risiken umzugehen.“

Der Vertrieb des Swiss Life European Living läuft exklusiv über die Deka Bank, dem Wertpapierhaus der Sparkassen. Die Wertentwicklung soll laut Swiss Life bei 2 Prozent pro Jahr liegen.

Mit dem European Living legt Swiss Life den zweiten offenen Immobilienfonds nach deutschem Recht innerhalb von drei Jahren auf. Ende 2016 hat die Fondsgesellschaft bereits den Swiss Life Living and Working auf den Markt gebracht. Dessen Fondsvolumen beläuft sich aktuell auf 500 Millionen Euro, die Rendite lag am 31. August bei 3,3 Prozent pro Jahr.

nach oben