Heidrun Heutzenröder

Heidrun Heutzenröder

Fondak: Heidrun Heutzenröder hört auf

//
Heidrun Heutzenröder, die den Fondak (WKN: 847101) seit 14 Jahren managt, scheidet „auf eigenen Wunsch“ aus dem Fondsmanagement aus. Das teilte die Fondsgesellschaft AGI mit. Ab Oktober übernimmt Ralf Walter den 1950 aufgelegten Fonds.

Walter managt derzeit den AGI-Fonds Nürnberger Euroland A (WKN: 847122), der auf Aktien aus dem Euro-Währungsraum setzt. Bei der Verwaltung des Fondak will er sich laut AGI stärker auf mittelkapitalisierte Unternehmen fokussieren.

Mit dem “Fonds für deutsche Aktien” – kurz Fondak – startete die erst im Jahr zuvor gegründete ADIG (Allgemeine Deutsche Investmentgesellschaft) am 30. Oktober 1950 die Geschichte der deutschen Publikumsfonds. Bis heute legte das Produkt, das mittlerweile von der AGI verwaltet wird, um mehr als 48.000 Prozent zu.

Mehr zum Thema
Halbjahresbilanz der Fonds-Stars: Fondak schlägt Carmignac Mega-Perfomance: Pioneer-Fonds knackt Millionen-Marke Die ältesten Investmentfonds in Deutschland