Fonds-Absatzzahlen in zwei Grafiken Anleger greifen zu offensiven Mischfonds

Mischfonds sind die momentan beliebteste Fondskategorie unter den Publikumsfonds. Der deutsche Fondsverband BVI hat Zahlen zum ersten Halbjahr 2015 veröffentlicht.

Mischfonds sind die momentan beliebteste Fondskategorie unter den Publikumsfonds. Der deutsche Fondsverband BVI hat Zahlen zum ersten Halbjahr 2015 veröffentlicht.

// //

Die Geldanlage in Investmentfonds wird immer beliebter: 109 Milliarden Euro netto flossen der deutschen Fondsbranche in der ersten Jahreshälfte zu. Damit sind zur Jahresmitte schon beinahe die Gesamtzuflüsse des ganzen Jahres 2014 (116 Milliarden Euro) erreicht. Das Gesamtvermögen der beim Branchenverband BVI gelisteten Fonds ist in diesem Jahr so noch einmal um 8 Prozent angestiegen und liegt per Ende Juni bei 2,6 Billionen Euro. Es teilt sich auf in 1,3 Billionen Euro, die in Spezialfonds angelegt sind, 877 Milliarden Euro in Publikumsfonds und 377 Milliarden Euro in freien Mandaten. Die Zahlen veröffentlichte der deutsche Fondsverband jetzt in seiner Halbjahresbilanz.

Unter den Publikumsfonds führen Mischfonds die Beliebtheitsskala eindeutig an. 23,8 Milliarden Euro sammelten sie im ersten Halbjahr netto ein. Auch hier sind die Jahresgesamtzuflüsse von 2014 – 22,7 Milliarden Euro – zur Jahresmitte schon beinahe erreicht. Ihr Marktanteil ist von Mitte 2014 bis Mitte 2015 von 21 auf jetzt 24 Prozent gestiegen. Damit bilden Mischfonds mit einem Vermögen von 207 Milliarden Euro die zweitgrößte Gruppe unter den Publikumsfonds.



>> Aktienbetonte Mischfonds schneiden am besten ab