Fonds-Finanz-Chef Norbert Porazik: „Corona hat uns in der Digitalisierung fünf bis zehn Jahre nach vorne gebracht.“  | © Fonds Finanz Foto: Fonds Finanz

Fonds-Finanz-Chef im Interview

„Corona ist ein Riesen-Konjunkturprogramm für Pools“

DAS INVESTMENT: Wegen der Corona-Pandemie haben viele Menschen vorübergehend von zu Hause aus gearbeitet, auch private Treffen fanden und finden virtuell statt. Wie macht sich der digitale Schub in der Beraterbranche bemerkbar?

Norbert Porazik: Es wird deutlich mehr digital beraten. Wir haben einige Monate vor der Krise begonnen, den Vermittlern beizubringen, wie man online Kunden gewinnen kann. Den Kurs gibt es seit Ende Dezember. Das war ein zeitlicher Zufall und ein absoluter Glücksgriff. Denn jetzt können die Vermittler dieses Wissen gleich anwenden. Sie können online beraten, online abschließen und online verwalten.

Was geben Sie Ihren Beratern für die digitale Kommunikation an die Hand?

Porazik: Wir haben mit Bridge ein Premium-Tool für die Online-Beratung für unsere Makler kostenfrei im Angebot, mit dem man auch digital Verträge unterschreiben kann. Außerdem stellen wir unseren Maklern Präsentationen zur Verfügung, die sie in der Online-Beratung verwenden können. Zu fast jeder Versicherungssparte gibt es mittlerweile eine Präsentation.

Haben Sie mit Ihren digitalen Hilfen offene Türen eingerannt – oder hatten Vermittler auch Vorbehalte?

Porazik: Viele Vermittler mussten mit Beginn der Krise noch laufende Beratungen beenden, die sie als Vor-Ort-Beratung begonnen hatten. Das haben sie dann digital gemacht. Viele waren überrascht, wie leicht das geht.

Schmeckt die digitale Beratung wirklich allen Ihren Partnern?

Porazik: Früher gab es einige Vorbehalte. Menschen sind wenig bereit, etwas zu ändern, wenn es ihnen gut geht. Jetzt musste sich etwas ändern, und wir haben die Makler quasi gezwungen, etwas Neues auszuprobieren. Die meisten waren begeistert. Corona hat uns in der Digitalisierung fünf bis zehn Jahre nach vorne gebracht. Wir haben in der Krise auch einen sehr hohen Zulauf von Vermittlern, die sich uns anschließen wollen. Die meisten kommen über Empfehlungen.

Mehr zum Thema