nachhaltigkeit powered by M&G Investments
Magazin als PDF
LinkedIn Das Investment Instagram Das Investment Facebook Das Investment Xing Das Investment Twitter Das Investment
Suche
in Corona-KriseLesedauer: 1 Minute

Mit Motto Neuer Fonds für Gesundheit und Wohlergehen

Sport fördert Wohlergehen und Gesundheit
Sport fördert Wohlergehen und Gesundheit: Ein Fonds von Credit Suisse und Blackrock investiert in eben diese Bereiche | Foto: Imago Images / Arnulf Hettrich

Die Schweizer Credit Suisse und die US-Investmentgesellschaft Blackrock legen einen Private-Equity-Impact-Fonds auf. Beim Health and Wellbeing soll der Name Programm sein. Der Fonds legt seinen Schwerpunkt auf die Gesundheit und das Wohlergehen.

Sein Management investiert in vier Bereiche: Körperliche Gesundheit und Wohlergehen, psychische Gesundheit und Entwicklung, Ernährung und Ressourcen sowie finanzielle Gesundheit.

Diese Themen seien im Zuge der Covid-19-Pandemie in den Vordergrund gerückt und somit  besonders relevant für Anleger, argumentieren die Fondsanbieter: „Zudem stehen diese im Einklang mit einer Auswahl der Ziele für nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen (UN SDGs). Der Fonds soll somit einen gesellschaftlichen Beitrag leisten und zugleich Renditen erzielen.“