Themen
TopThemen
Fonds
Fondsvergleich Märkte Finanzberatung
Versicherungen
Boulevard
Experten
Denker der Wirtschaft
Krypto
Services
Academy Newsletter Veranstaltungskalender

Fonds-Porträt PIMCO GIS Global Bond Fund „Wir bieten ein Ankerinvestment für jedes Portfolio“

Andrew Balls ist CIO Global und Managing Director in der PIMCO-Niederlassung in London (Bild: Pimco)

Andrew Balls ist CIO Global und Managing Director in der PIMCO-Niederlassung in London (Bild: Pimco)

// //



Bitte erläutern Sie uns die Investmentidee des Fonds.

Andrew Balls: Investoren sehen sich angesichts des Zinserhöhungszyklus der US-Notenbank Fed, der geringeren Wachstumsdynamik Chinas und der volatilen Energiepreise großen Herausforderungen gegenüber. Kern eines jeden Portfolios sollte deshalb ein solider Pfeiler sein, der die Gesamt-Performance stabilisiert. Eine Aufgabe, für die unserer Ansicht nach der PIMCO GIS Global Bond Fund bestens geeignet ist. Denn der Fonds ist flexibel und kann in alle Anleihenmärkte rund um die Welt investieren. Er bleibt zugleich stets breit diversifiziert und auf hohe Qualität ausgerichtet, was Schutz in Bärenmärkten bei risikoreicheren Anlageklassen bietet. Und doch suchen wir laufend ertragreiche Chancen, wo immer sie sich rund um die Welt bieten. In Europa zum Beispiel mögen die Renditen derzeit nicht attraktiv aussehen. Der Fonds kann dann auf der Suche nach höheren Renditen und möglichem Kapitalzuwachs stärker in solche Regionen gehen, wo das Anleihenumfeld besser ist. Zum Beispiel Australien, wo die Zinsen noch attraktiver sind und wir von Zinssenkungen ausgehen. Hier erscheint ein Investment als Beimischung sinnvoll.

Und welches sind die Schlüsselelemente ihres Investmentansatzes?

Balls: Wir konzentrieren uns auf langfristige fundamentale Werthaltigkeit. Dabei können – abhängig vom Marktumfeld – beide Ansätze, Top-down wie auch Bottom-up, zum Einsatz kommen. Um Erträge zu generieren, nutzen wir alle Gelegenheiten im globalen Anleihenuniversum, wobei wir Ineffizienzen in sämtlichen Regionen, von den entwickelten bis hin zu den Schwellenmärkten, sowie über alle Sektoren und Währungen hinweg, ausnutzen. Während der Risikopositionierung im Makro-Bereich zwar viel Beachtung geschenkt werden mag, hat die Einzeltitelselektion – also die Art und Weise wie wir unser Portfolio bestücken und konstruieren – sehr viel Einfluss. Aus diesem Grund ist es ein Vorteil, dass wir über ein Team von über 60 Credit-Analysten, die sich in allen Hauptregionen der Welt befinden, verfügen.

Für welche Art von Investoren eignet sich der Fonds und welche Lücken soll er in deren Portfolio idealerweise schließen?

Balls: Der Fonds eignet sich für Investoren, die nach einem Ankerinvestment für ihr Portfolio suchen. Er wird stets rentenähnliche Risiken beinhalten, rentenähnliche Renditen erzielen und damit ein Gegengewicht zu anderen, risikoreicheren Assets im Portfolio, wie Aktien oder Rohstoffe, die anfällig für heftige Kurseinbrüche sind, sein. Der Fonds ist weniger anfällig gegenüber irgendeinem einzelnen Anleihenrisiko und entwickelte sich bislang stabiler als Anleihenfonds, die allein auf den jeweiligen heimischen Markt ausgerichtet sind.