Bereits kurz nach dem Verfassungsreferendum in der Türkei legt die dortige Börse erneut zu, berichtet die Nachrichtenagentur Reuters. Der Istanbuler Leitindex stieg um 1,5 Prozent auf von 91.982,28 Punkten. So hoch stand der ISE-100 zuletzt vor vier Jahren. 

Der markierte Bereich zeigt den Zeitraum vom 01.04.2016 bis 31.03.2017 an, für den das oben dargestellte Ranking erstellt wurde. Deutlich zu erkennen sind der heftige Absturz der Kurse nach dem Putschversuch im Sommer und ihre rasante Aufholjagd im neuen Jahr. Daten: OnVista

PDF nur für Sie. Weitergabe? Fragen Sie uns.