Fonds

UBS Global Asset Management hat einen neuen Fonds für nachhaltige Investments aufgelegt. Mit ihnen setzen Anleger auf Anleihen international tätiger Institute, die Projekte mit positiven gesellschaftlichen und ökologischen Effekten in Entwicklungsländern finanzieren. [mehr]

Die Wahlen in den USA sind mit wenig neuen Erkenntnissen für Anleger vorübergegangen. „Damit können wir uns wieder den grundsätzlichen Themen zuwenden“, kommentiert Georg Graf von Wallwitz, Geschäftsführer Eyb & Wallwitz, und wendet sich den Regeln des Investierens zu. [mehr]

Robeco-Jahresausblick 2019

Aktienhausse könnte bald enden

Robeco-Chefökonom Léon Cornelissen und Portfoliomanager Jeroen Blokland rechnen 2019 mit Turbulenzen. Zwar würden Industriestaaten und Schwellenländer weiter wachsen. Steigende Zinssätze, Handelskriege, eine potenzielle Überhitzung der US-Wirtschaft könnten jedoch dazu führen, dass die zeitlich ausgedehnte Hausse bald endet. [mehr]

Vermögensverwalter Gottfried Urban

Es droht kein Börsencrash

Handelsstreits, Inflationstendenzen in den USA, das drohende Ende der Niedrigzinsphase und die schiere Länge der nun schon mehr als neun Jahre anhaltenden Aktienhausse lassen Anleger das kurz bevorstehende Ende des Booms fürchten. Also jetzt raus aus Aktien? [mehr]

Vermittler von Finanzanlagen hierzulande kommen am Thema Socially Responsible Investments (SRI) nicht mehr vorbei, sagt Achim Gilbert vom Asset Manager Candriam. Um Vertriebspartner fit für die Zukunft zu machen, startet der Fondsanbieter heute eine deutschsprachige Lernplattform im Internet. [mehr]

[TOPNEWS]  Exoten-Porträt

Anlagen jenseits von Erdöl

Die Manager des Aktienfonds Magna Mena durchleuchten die Schwellen- und Grenzmärkte des Nahen Ostens und Nordafrikas. Immer auf der Suche nach nicht ganz landestypischen Investments. [mehr]

Weiterer Teil unserer Serie über die Pläne der Fondsgesellschaften fürs neue Jahr 2019. Hagen Schremmer, Vertriebsleiter Retail Deutschland und Österreich bei der DWS, äußert sich zu Vertrieb, gibt einen antizyklischen Tipp und rückt einen Klassiker ins Licht. [mehr]

[VIDEO]  60-Sekunden-Video mit Daniel Lösche

„Unternehmensgewinne übertreffen die Erwartungen“

War die Korrektur im Oktober übertrieben? „Unsere Konjunkturindikatoren sehen erfreulich aus – wir prognostizieren für 2019 ein Wachstum von 3,3 Prozent“, sagt Daniel Lösche, Investment-Stratege bei Schroders. Dennoch sollten Anleger aufpassen. Was genau es zu beachten gilt, erläutert er im Video. [mehr]

Finanzberater in Deutschland müssen prüfen, ob ein bestimmtes Finanzprodukt für den jeweiligen Kunden geeignet und angemessen erscheint. Helfen kann ihnen dabei ein standardisierter Analyseprozess in drei Schritten, erklärt Claus Rieger von der Beratungsgesellschaft Zertpro Finanz aus Rosenheim. [mehr]