Fonds

Investment-Experte Benjamin Melman

„Trotz Aktienrally ist Vorsicht geboten“

Benjamin Melman, Anlagechef bei Edmond de Rothschild AM, ist überzeugt, dass Investoren der aktuellen Markteuphorie mit Vorsicht begegnen sollten. Die kurzfristigen Aussichten seien trotz einiger oft übersehener Risiken zwar weiterhin positiv, aber das mittelfristige Bild sieht trüber aus. [mehr]

Interview mit Joyce Gordon

„Ich halte die Barquote hoch“

Joyce Gordon hat als Managerin von Aktienfonds viel Erfahrung in der Unternehmensanalyse. Im späten Wirtschaftszyklus legt sie viel Wert auf nachhaltiges Management, kontinuierliche Dividendenzahlungen und eine hohe Barquote. [mehr]

Das Kurs-Gewinn-Verhältnis werde überbewertet und Warren Buffett oftmals falsch verstanden. Auch mit einem unternehmerischen Investieren sei es oft nicht weit her. Ein Gespräch mit Dominikus Wagner vom Bonner Vermögensverwalter Wagner & Florack über aussagekräftige Finanzkennzahlen und die Strategie beim hauseigenen Aktienfonds. [mehr]

Credit Suisse Asset Management baut baut das Angebot mit dem offenen Immobilienfonds Credit Suisse Immotrend Europa aus. Der neue Fonds konzentriert sich auf europäische Gewerbeimmobilien. [mehr]

Wie ist heute noch eine breite Diversifikation möglich, wenn Märkte und Trends im Gleichlauf sind? Dr. Bernd Meyer, Chefanlagestrateg und Leiter des Multi-Asset-Teams bei Berenberg liefert Antworten und stellt den Berenberg Variato vor. Wie dessen opportunistischer, benchmarkfreien Ansatz funktioniert, erklärt Meyer im Videointerview. [mehr]

Kunden, die ihre Renditehoffnungen auf Container-Investments der P&R-Gesellschaften gesetzt haben, erhalten derzeit Post vom Insolvenzverwalter. Demnach sollen Anleger auf Forderungen und Ansprüche verzichten, sagt Rechtsanwalt Sascha Borowski und erklärt die Hintergründe. [mehr]

Vermögensverwalter Stefan Brähler

Nießbrauch für Wertpapiere

Mit Nießbrauch kann Vermögen an Kinder, Enkel oder Dritte zu Lebzeiten übertragen werden, ohne die Kontrolle abzugeben. So muss weniger Schenkungssteuer gezahlt werden. Mit speziellen Versicherungslösungen fällt im Erbfall gar keine Abgeltungssteuer an. [mehr]