Themen
TopThemen
Fonds
Fondsanalyse
Mediathek
Märkte
Finanzberatung
Versicherungen
Boulevard
Experten
Denker der Wirtschaft
Krypto
Services
Academy Newsletter Veranstaltungskalender Finanz-Charts Globale Märkte Krypto-Kurse (in Echtzeit) Währungen (in Echtzeit)

Fondsbasierte Vermögensverwaltung

BN & Partners und Morningstar legen gemanagte Fonds-Portfolios für Maklerpool Fondsnet auf

//
Die drei Portfolios tragen die Namen BN & Morningstar Aktiv Portfolio Stabilität, BN & Morningstar Aktiv Portfolio Balance und BN & Morningstar Aktiv Portfolio Dynamik und eignen sich für Privatanleger mit einem Anlagehorizont von mindestens drei, fünf oder zehn Jahren. Bei den neuen BN & Morningstar Aktiv Portfolios handelt es sich um aktiv verwaltete Fondsportfolios, die für unterschiedliche Anleger-Bedürfnisse maßgeschneidert sind: je nach Risikoprofil hält jedes Portfolio eine diversifizierte Palette an Anlageprodukten, die aus Rendite-Risiko-Sicht möglichst effizient sind und einen optimalen Mix an Wertpapieren bieten.

Initiator und Manager der zum Jahresbeginn aufgelegten Portfolios ist der nach dem Kreditwesengesetz (KWG) lizenzierte Vermögensverwalter BN & Partners Deutschland, ein Teil der Schweizer Holding Reuss Private Group. Die Morningstar Investment Management Europe ist in beratender Funktion für die Zusammenstellung der Portfolios zuständig. Dies umfasst neben der strategischen sowie dynamischen Asset Allokation (Vermögensstruktur) die Auswahl der geeigneten Zielfonds sowie die regelmäßige Kontrolle, ob die ausgewählten Investments den Vorgaben hinsichtlich des optimalen Rendite-Risiko-Verhältnisses entsprechen.

Das Morningstar Investment-Team hat Zugriff auf die Expertise von über 100 weltweit tätigen Morningstar-Fondsanalysten, die in einem mehrstufigen qualitativen Researchverfahren mit regelmäßigen Fondsmanagerinterviews Investmentfonds und ETFs analysieren. Die Qualität der Zielvehikel wird im Rahmen eines kontinuierlichen Monitorings von weiteren 100 Investment Management Professionals bei Morningstar Investment Management fortlaufend geprüft. Das Zusammenspiel der Zielfonds dient letztendlich den Anforderungen der strategischen und taktischen Vermögensstruktur (Asset Allocation) der jeweiligen Portfolios.

Dank der Kooperation mit der BN & Partners Deutschland und der Fondsnet Vermögensberatung & -verwaltungs kann nun die erste Anlagelösung von Morningstar Investment Management im deutschen IFA Markt angeboten werden, die nicht versicherungsgebunden ist. Die Beratung von vermögensverwaltenden Portfolios durch spezialisierte unabhängige Dienstleister wie Morningstar ist im deutschen Markt für Finanzdienstleistungen zukunftsweisend. Die Beratung durch Morningstar Investment Management, die die strategische und taktische Asset-Allokation und die Auswahl und Überwachung der Zielfonds umfasst, gibt eine Antwort auf den regulierungsbedingt steigenden Aufwand für Berater bei der Bewältigung administrativer Aufgaben, welche die zeitlichen Ressourcen vieler unabhängiger Vermittler aufs Äußerste strapazieren.

Mehr zum Thema
nach oben