Fondshaus Hamburg mit neuem Chef

Olaf Staats (50), bisher als Mitglied der Geschäftsführung für den Schifffahrtsbereich zuständig, ist ab März alleiniger Geschäftsführer bei Fondshaus Hamburg. Seine Vorgängerin Angelika Kunath, die seit 2006 den Immobilienbereich bei Fondshaus Hamburg aufgebaut hatte, scheidet aus der Geschäftsführung des Unternehmens aus.

Nach Unternehmensangaben konzentriert sich Kunath künftig auf ihre Tätigkeit als Geschäftsführerin bei Fondshaus Hamburg Immobilien (FHHI). Diese Gesellschaft ist 2012 als Joint Venture der Ahrenkiel-Gruppe und Hochtief Solutions gegründet worden und hat für alle platzierten Immobilienfonds des Emissionshauses Fondshaus Hamburg das Management übernommen.

Der Projektentwicklungsfonds „Aktiv Select Deutschland II“ wird noch unter Führung von Angelika Kunath vermarktet. Nach seiner Platzierung wechselt der Fonds ebenfalls in das Management von FHHI.

Staats ist seit 2005 als Prokurist bei Fondshaus Hamburg tätig. 2011 wechselte er in die Geschäftsleitung. Seit Sommer 2012 führt Staats zudem als Geschäftsführer an der Seite von Klaus G. Wolff die Geschäfte der Christian F. Ahrenkiel.