Lesedauer: 1 Minute

Fondskonzept mit Beratungs-Software nach § 34 f GewO

Fondskonzept mit Beratungs-Software nach § 34 f GewO
„Fondskonzept arbeitet bereits mit neuen Beratungsdokumenten, die bereits heute der Gesetzgebung zur Novellierung des Finanzanlagenvermittler- und Vermögensanlagenrechts entsprechen“, so die Gesellschaft. Der Maklerverbund hat nach eigenen Angaben alle Unterlagen und Beratungsprotokolle für die zukünftige Beratung bei offenen und geschlossenen Fonds in die Onlineplattform Maklerservicecenter (MSC) eingestellt.

Die Beratungsdokumentation im Maklerservicecenter wurde von der auf die Finanzmarktregulierung spezialisierten Kanzlei GSK Stockmann + Kollegen umfassend geprüft und freigegeben, so Fondskonzept. Die insgesamt 2.500 Verbundmakler, Finanzvertriebe, Vermögensverwaltern, Banken, Versicherungen und Haftungsdächern können nun die überarbeitete Software nutzen.
Mehr zum Thema