LinkedIn Das Investment Instagram Das Investment Facebook Das Investment Xing Das Investment Twitter Das Investment
Suche

Fondsmanagers Lieblinge Die 10 heißesten Dividendenaktien Deutschlands

Platz 10: SAP SE (in 3 Dividendenfonds vertreten)

Platz 10: SAP SE (in 3 Dividendenfonds vertreten) | © Getty Images
SAP-Finanzvorstand Luka Mucic mit Karl-Heinz Rummenigge und Jérôme Boateng (v.l.) vom FC Bayern München beim Läuten der Eröffnungsglocke der New York Stock Exchange am 2. August 2016 | Foto: Getty Images
Zahl der Dividendenfonds, bei denen die Aktie in den Top-10-Positionen vertreten ist 3
Wert aller Investments von Dividendenfonds an diesem Unternehmen  68,5 Mio. Euro
Wert des größten Aktienpakets eines Fonds (THEAM Quant-Equity Europe Income Defensive) am Unternehmen 62,9 Mio. Euro
Portfolio-Anteil, mit dem die Aktie in diesem Fonds (THEAM Quant-Equity Europe Income Defensive) vertreten ist* 5,0 %

* Stand: 31.12.2015

Weitere Daten zur SAP SE bei Morningstar

„Wir empfehlen defensiv orientierten Investoren, weiterhin auf unsere ‚Dividendenaristokraten‘ zu setzen“, erklärt Michael Bissinger. Damit meine er Unternehmen, die kontinuierlich Dividende bezahlt und angehoben haben, so der Analyst der DZ Bank, die innerhalb des genossenschaftlichen Finanzsektors als Zentralinstitut für mehr als 1.000 Kreditgenossenschaften zuständig ist.

„Für Investoren mit höherer Risikobereitschaft empfehlen wir Aktien mit attraktiver Dividendenrendite und zusätzlichem Kurspotenzial“, so Bissinger weiter. Eine entsprechende Datensammlung hat die DZ Bank jetzt zum aktuellen Start der die Dividendensaison 2017 veröffentlicht. Darin werden neben der zu erwartenden Dividendenrendite weitere Fundamentaldaten und Bewertungskennzahlen aufgeführt.

Die Top Ten der Dividendenfonds-Manager

Außerdem nennt die DZ Bank jeweils fünf Dividendenaristokraten beziehungsweise Favoriten mit Kurspotenzial aus drei Anlageregionen. Für unser Ranking untersuchten wir Daten der Rating-Agentur Morningstar für Dividendenfonds der beiden Produktkategorien „EAA Fund Global Equity Income“ und „EAA Fund Europe Equity Income“. Die 532 Dividendenfonds wurden hinsichtlich ihrer jeweiligen „Top 10 Holdings“ analysiert.

Neu in der Mediathek
nach oben