Vorsorgesparerin Foto: Foto von Christina Morillo von Pexels

Finanztest

„Fondspolicen mit Indexfonds oft zu teuer“

Die meisten Versicherer hierzulande bieten mitt­lerweile Fondspolicen an, mit denen Anleger auch Exchange Traded Funds (ETFs) nutzen können. Das bezeichnet die Stiftung Warentest als „erfreulichen Trend“. Doch die Kosten der meisten Renten­versicherungen seien zu hoch, heißt es in der Zeitschrift Finanztest. Für ihre Dezember-Ausgabe haben die Verbraucherschützer getestet, wieviel eine 37-jährige Modellkundin für 33 Tarife fondsgebundener Rentenversicherungen zahlen muss.

Die typische Vorsorgesparerin in dem aktuellen Test soll noch in diesem Jahr eine aufgeschobene fonds­gebundene Renten­versicherung beginnen. Die Kundin zahlt in dem Modellfall 30 Jahre lang monatlich 100 Euro ein. Sie wünscht weder eine Beitrags­garantie während der Anspar­phase noch die Weiterzahlung der Rente an Hinterbliebene nach ihrem Tod. Untersucht wurden Policen, bei denen der nach Abzug der Kosten verbleibende Beitrag voll­ständig in Fonds­anteile angelegt und auf mindestens zwei Fonds verteilt werden kann.

Hauptproblem: Hohe Versicherungskosten

Dem Vergleichstest zufolge seien die Kosten der Versicherung selbst meist zu hoch und die Rendite­chancen daher stark einge­schränkt. Eine der Policen sei so teuer, dass der Sparer bei einer Lauf­zeit von 30 Jahren 1,7 Prozent Rendite pro Jahr verliert. Nur drei Angebote schneiden in dem aktuell veröffentlichten Test mit dem Qualitätsurteil „Gut“ ab. Neben den Kosten ging es den Testern auch um das Angebot wählbarer Fonds, wie viel Rente die Versicherer mindestens zahlen und wie transparent und flexibel ihre Verträge sind.

Alle Tarife mit Finanztest-Qualitäts­urteil:

  • Allianz PrivatRente InvestFlex RF1
  • Alte Leipziger ALfonds FR10
  • Barmenia PrivatRente Invest
  • Basler Invest Vario FRN 20
  • Condor Congenial privat C78 E
  • Continentale Rente Invest RI
  • CosmosDirekt Flexible Vorsorge Smart Invest CFR
  • Die Bayerische FondsPolice Aktiv FRVGZB1707
  • Ergo Vorsorge Rente Chance FFR317051Z
  • Europa Fonds-Rente E-FR
  • Hannoversche Fondsrente FR3
  • HanseMerkur Vario Care Invest R 2017 nM
  • Huk-Coburg Premium Rente PR
  • Inter MeinLeben Privatrente Y03
  • Interrisk Fondsrente IRis ARFV
  • LV 1871 MeinPlan-FRV Mix
  • LV 1871 MeinPlan-FRV NAV
  • LV 1871 MeinPlan-FRV PCS
  • LV 1871 MeinPlan-FRV PP
  • Nürnberger Fondsgebundene PrivatRente NFR2910
  • Provinzial NordWest FondsRente Vario FR
  • Stuttgarter FlexRente invest 53oG
  • Universa topinvest Rente
  • Volkswohl Bund Fondspolice pur FR
  • VRK Premium Rente PR
  • Württembergische Genius PrivatRente FRH
  • Zurich Deutscher Herold Vorsorgeinvest Spezial
Test: Fonds­policen 12/2020 Quelle: Stiftung Warentest

Mehr zum Thema
Als Teil der RentePolitik muss Sparpläne mit Aktien fördern Finanzen, IT, Digitalisierung und Prozessmanagement.Roland Rechtsschutz mit neuem Generalbevollmächtigten Alexander-Otto FechnerNeodigital Versicherung erweitert Geschäftsleitung