Marc-André Bechet ist neuer Leiter der Abteilung Recht und Steuern beim Luxemburger Fondsverband Alfi. (Foto: Alfi)

Marc-André Bechet ist neuer Leiter der Abteilung Recht und Steuern beim Luxemburger Fondsverband Alfi. (Foto: Alfi)

Fondsstandort Luxemburg

Finanz-Experte wechselt zu Alfi

//
Marc-André Bechet wird zum 15. September 2014 neuer Direktor der Abteilung Recht und Steuern beim Luxemburger Fondsverband Alfi (The Association of the Luxembourg Fund Industry). Dies gab der Verband bekannt.

Bechet kommt von der luxemburgischen Bank Degroof Luxembourg, wo er als Investmentchef für Fondsverwaltung und –verwahrung zuständig war. Dazu war er auch Mitglied der Geschäftsleitung.

Zuvor arbeitete er 18 Jahre bei RBC Dexia, einem Anbieter von Asset-Management-Dienstleistungen in Luxemburg. Da hatte er verschiedene Führungspositionen. Unter anderem war er Leiter für Verwahrung und Netzwerkmanagement und Chef für Geschäftsentwicklung, Kundenbeziehungen, Recht und Compliance.

Bechet studierte Business Administration (MBA) an der University of Ottawa (Kanada) und Finanzwissenschaft (MBA) an der französischen Business School in Paris.

Mehr zum Thema