Forum Nachhaltige Geldanlagen

34 Publikumsfonds mit neuem Öko-Siegel ausgezeichnet

//
Ein neues Qualitätssiegel will die nachhaltige Anlage fördern: Am 8. Dezember hat das Forum Nachhaltige Geldanlagen und die neu gegründete Gesellschaft für Qualitätssicherung Nachhaltiger Geldanlagen (GNG) erstmalig das FNG-Siegel an 34 Fonds verliehen und damit einen neue Qualitätsstandard eingeführt. Ziel des FNG und seiner Tochtergesellschaft GNG ist es nach eigenen Angaben, Entwicklung und Qualität des nachhaltigen Anlagemarktes zu fördern und dieses Marktsegment für Anleger übersichtlicher und leichter zugänglich zu machen.

Die Auswahlkriterien


Das FNG-Siegel zertifiziert Fonds, die als Anlageziel Atomkraft und Waffen ausschließen. Außerdem sollte das Fondsmanagement bei der Titelauswahl Menschen- und Arbeitsrechte, Umweltschutz und Korruptionsbekämpfung als Kriterien zugrunde legen und festgelegte Transparenz- und Prozesskriterien erfüllen.

„Angesichts der Niedrigzinsphase und im Zusammenhang mit der Altersvorsorge sind Fonds auch für die breite Masse der Anleger zunehmend relevant. Das FNG-Siegel bietet für jeden Orientierung, der bei seinen Anlagen neben finanziellen Kriterien auch soziale und ökologische Aspekte berücksichtigen will“, erläutert FNG-Vorstandsmitglied Olaf Köster den Zielgedanken des neu geschaffenen Standards.

Unter den 34 erstmalig ausgezeichneten Fonds haben drei Fonds als höchste Auszeichnung zusammen mit dem Siegel außerdem drei Sterne erhalten. Mit Sternen berücksichtigt FNG nach eigenen Angaben zusätzlich zu den Basiskriterien besondere Produktstandards, das Kriterium Glaubwürdigkeit sowie bestimmte Auswahlstrategien.
Datenbank mit Gehälter-Übersicht So viel könnten Sie verdienen

Das Auswahlgremium


Die Auswahl der Fonds treffen Vertreter der französischen Beratungsunternehmens Novethic und ein Expertengremium aus Vertretern aus Wissenschaft, NGOs, Kirche und Verbraucherschutz. Eine Liste der ausgezeichneten Publikumsfonds gibt es hier.

Mehr zum Thema
Green BondsAllianz GI legt Fonds für grüne Anleihen auf VersicherungenAllianz verdoppelt Klimaschutz-Investment