Raik Hoffmann: Der Fondsmanager wurde zum Vorstand der Frankfurt Performance Management ernannt. Foto: FPM AG

Frankfurt Performance Management

Fondsmanager Raik Hoffmann zum Vorstand ernannt

Dem Vorstand der Frankfurt Performance Management (FPM) gehören neben dem neu in das Gremium berufenen 44-jährigen Raik Hoffmann weiterhin Martin Wirth sowie Thomas F. Seppi an. Der unabhängige Asset-Manager aus Frankfurt verwaltet derzeit drei Publikumsfonds und zwei Spezialmandate, die von einem Team insgesamt elf Mitarbeitern um die beiden FPM-Fondsmanager Wirth und Hoffmann betreut wird.

 

Hoffmann verfügt über zwei Jahrzehnte Berufserfahrung am deutschen Aktienmarkt. Bevor er vor vier Jahren zu seinem neuen Arbeitgeber wechselte, um das Management des 2004 aufgelegten Deutschland-Nebenwertefonds FPM Funds Stockpicker Germany Small/Mid Cap zu übernehmen, investierte er bereits seit 1998 bei der DWS Investment in unterbewertete Aktien ­ zuletzt als Manager des DWS German Small/Mid Cap.

Mehr zum Thema
Altersvorsorge„Rentenalter sollte auf 72 Jahre steigen“ Altersarmut, Deutschlandrente & Co.Bert Rürup: „Freiwillige Altersvorsorge ist teuer und extrem kompliziert“ Ältester DeutschlandfondsManager- und Strategiewechsel bei Fondak