Frankfurt-Trust bringt Linien ins Sortiment

Die Linie „FT Select“ kennzeichnet Fonds, mit denen Anleger ihre Portfoliostruktur selbst umsetzen können. Sie sind voll investiert und enthalten einzelne Asset-Klassen. Ganz anders die Kategorie „FT Comfort“. Sie enthält Rundum-Sorglos-Produkte, die dem Anleger sämtliche Entscheidungen abnehmen sollen. Das umfasst unter anderem Dach- und Mischfonds.

„FT Exclusiv“ enthält alle Produkte, die Frankfurt-Trust für Versicherungen oder andere Vermögensverwalter managt. Und „FT Partner-Fonds“ besteht aus Investmentfonds, die nicht Frankfurt-Trust sondern ein externer Vermögensverwalter managt.

Mehr zum Thema
Frankfurt-Trust-Manager Martin Sachsenmaier: „Aktienanleger sollten sich auf rauhere Zeiten einstellen“ FT Interzins: Rentenfonds mit unterdurchschnittlicher Performance Frankfurt Trust startet defensiven Dachfonds