Franklin Templeton

Investmentchef für Multi-Asset-Strategien geht

Brent Smith, Investmentchef von Franklin Templeton für Multi-Asset-Strategien, verlässt nach 18 Jahren das Unternehmen, berichtet Citywire. Smith kam 1996 zur Investmentgesellschaft und war Co-Manager des Franklin Global Fundamental Strategies Fund (WKN: A0MZK6) sowie des Franklin Global Equity Strategies Fund (WKN: A0QYYG).

Der Franklin Global Fundamental Strategies fuhr in den vergangenen drei Jahren 26,1 Prozent ein, während die Benchmark 26,4 Prozent hinlegte. Der Franklin Global Equity Strategies verzeichnete lediglich 13 Prozent, während seine Benchmark (zwei Drittel MSCI World und ein Drittel MSCI Emerging Markets) 20,4 Prozent zulegte.

Das Management der beiden Fonds werden künftig Matthias Hoppe und Tony Coffey verantworten.

Mehr zum Thema