Themen
TopThemen
Fonds
Fondsanalyse
Mediathek
Märkte
Finanzberatung
Versicherungen
Boulevard
Experten
Denker der Wirtschaft
Krypto
Services
Academy Newsletter Veranstaltungskalender Finanz-Charts Globale Märkte Krypto-Kurse (in Echtzeit) Währungen (in Echtzeit)

Führungswechsel beim Threadneedle Crescendo

//
Der Hedge-Fonds American Crescendo der Londoner Fondsgesellschaft Threadneedle bekommt einen neuen Manager. Das berichtet der britische Branchendienst Citywire. Demnach verlässt Fondsmanager Michael Corcell heute das Unternehmen. Der Fonds verlor seit Jahresanfang 4 Prozent seines Wertes.

Als Nachfolger wurde Stephen Moore benannt. Er managt auch den American Extended Alpha Fund (WKN: A0M5LD). Dieser Investmentfonds verfolgt die sogenannte 130/30-Strategie. Das bedeutet, er setzt wie ein Hedge-Fonds auf steigende und auch fallende Kurse.

Zwischen 2004 und 2006 war Moore Corcells Stellvertreter beim American Crescendo. Moores Nummer zwei im Management des Hedge-Fonds wird Cormac Weldon. Er ist auch Manager des American Select (WKN: 987653) und American Smaller Companies (WKN: 987655).

Threadneedle ist in Deutschland auch mit dem Threadneedle Crescendo Fund of Hedge Funds (WKN: A0DK64) vertreten. Das Portfolio des Hedge-Dachfonds wird von Dirk Söhnholz und Werner Goricki vom Vermögensverwalter Feri Trust gemanagt.

Mehr zum Thema
nach oben