Themen
TopThemen
Fonds
Fondsvergleich Märkte Finanzberatung
Versicherungen
Boulevard
Experten
Denker der Wirtschaft
Krypto
Services
Academy Newsletter Veranstaltungskalender
Christopher Hönig leitet künftig das sechsköpfige Vertriebsteam von GAM in Deutschland. | © GAM

Für Kunden in Deutschland GAM macht Christopher Hönig zum alleinigen Vertriebschef

//

Zur laufenden Restrukturierung des Schweizer Fondsanbieters GAM kommt nun der Umbau des deutschen Vertriebsteams hinzu. Die Eidgenossen befördern Christopher Hönig zum alleinigen Vertriebschef. Hönig arbeitet seit 2011 für das in Zürich beheimatete Unternehmen und leitet seit 2015 den gesamten Wholesale-Vertrieb in Deutschland. Nun übernimmt er auch die Leitung im Vertrieb an institutionelle Kunden. 

In seiner neuen Funktion steuert Hönig das sechsköpfige Vertriebsteam und berichtet wie bisher an Daniel Durrer, Leiter Distribution Kontinentaleuropa bei GAM. Der bisherige Vertriebschef für institutionelle Anleger, Jürgen Florack, wird GAM Ende März verlassen; auf eigenen Wunsch, wie es heißt. Florack wird dann insgesamt gut zweieinhalb Jahre für die Eidgenossen gearbeitet haben. Im Laufe seiner Karriere verdingte Florack sich bis Dezember 2009 im institutionellen Vertrieb der Schweizer Großbank UBS. Es folgten Vetriebsstationen bei Helaba Invest und J.P. Morgan Asset Management, bevor er sich im August 2016 GAM anschloss.

nach oben