Windrad in Norddeutschland: Privatanleger interessieren sich zunehmend für nachhaltige Fonds. Foto: imago images / Rüdiger Wölk

Für umweltbewusste Investoren

Amundi startet nachhaltigen Anleihefonds

Amundi bringt einen neuen börsennotierten Indexfonds (engl.: Exchange Traded Fund, ETF) auf den Markt. Der Amundi Index Euro AGG (ISIN: LU2182388236) ist laut der Fondsgesellschaft ein nachhaltiger Fonds, der an der Euronext Paris gelistet ist und aus auf Euro lautenden grünen Staats- und Unternehmensanleihen besteht. Die laufenden Kosten des Fonds betragen 0,16 Prozent pro Jahr. Er ist in Deutschland zum Vertrieb zugelassen.

„Das neue Listing unterstreicht unser Engagement, im schnell wachsenden Segment nachhaltiger Investments bedarfsgerechte ETFs anzubieten“, sagt Fannie Wurtz, die bei Amundi für ETFs zuständig ist.

Mehr zum Thema
Tool für Anleger und BeraterFNG startet Nachhaltigkeitsfilter für Fonds Für Vermittler und BankenÖkoworld sucht Vertriebsdirektor (m/w/d) Wachstum trotz PandemieAsiens Aktienmärkte hängen die Welt ab