UBS-Logo an einer Filiale des Bankhauses in Bern. | © Getty Images Foto: Getty Images

Fund Navigator 3.0

UBS präsentiert überarbeitetes Fonds-Analysetool

Die Investmentgesellschaft UBS Asset Management hat ihr Fondsanalyse-Tool „Fund Navigator“ überarbeitet, der nun in der Version 3.0 gestartet wurde. Mit Hilfe des Online-Tools sollen Nutzer nun schneller und gezielter als bisher die gewünschten Informationen abrufen können, teilt das Unternehmen mit. Zu diesem Zweck sei die Benutzeroberfläche neu gestaltet und die Suchfunktion verbessert worden, so dass der Umgang mit den Fondsdaten leichter falle. Bereits existierende Reports sowie die Listen mit von Nutzern bevorzugten Fonds wurden in die neue Version integriert,heißt es in der Meldung.

Neu gestaltet wurde nach UBS-Angaben auch das sogenannte Product-Navigator-Modul. Dieses soll einen effizienten Abgleich der Kundenbedürfnisse mit den Produktanforderungen eines bestimmten Marktes ermöglichen und dadurch Compliance-gerechte Angebote sicherstellen. Ein Video erklärt die Nutzung des modifizierten Moduls.

 

 

 

Mehr zum Thema
Postera-Experte Martin Schmidt„Die Blockchain wird die Fondsbranche stark verändern“Portal für digitale Vermögensanlage startetNetfonds erteilt Robo-Beratung eine AbsageAllumfassende MaklerplattformSo plant Fonds Finanz das Maklergeschäft der Zukunft